Corona Vorbehandlung für Mantelrohre

Die PipeTEC Anlage von Tantec ist speziell für die Vorbehandlung der Innenseite von Mantelrohren konzipiert. Diese Behandlung dient der besseren Haftung von PUR Schaum Isolationen im Rohrinneren. Die PipeTEC wird komplett in die Extrusionslinie integriert und garantiert eine effiziente Oberflächenvorbehandlung der gesamten Rohrinnenseite.

Mit der Corona Oberflächenvorbehandlung von Polymeren wird eine verbesserte Benetzbarkeit dieses Werkstoffes erreicht. Durch die niedere Oberflächenspannung weisen Polymere, wie z.B. PP oder PE schlechte Haftungseigenschaften auf. Es ist allgemein bekannt, dass sich bei unbehandelten Oberflächen der Rohrinnenseite nach dem Ausschäumen Lufttaschen bilden können. Dies kann zu Kondensationen oder zu größeren Schäden an den Rohren führen. Die Oberflächenvorbehandlung mit Tantecs PipeTEC optimiert die Haftung des PUR Schaumes auf der Rohrinnenseite. Tantec bietet zwei unterschiedliche Elektrodensysteme für diesen Anwendungsbereich an, je nach Rohrdurchmesser und Dicke.

Das System mit Edelstahl Bürstenelektroden ist besonders für die Innenrohrbehandlung von größerem Durchmesser und größeren Materialtoleranzen geeignet. Bei kleineren Rohren mit geringerer Dicke empfiehlt sich das System mit Edelstahl Flachelektroden. Das Flachelektrodensystem wird mit einer Magnethalterung in Position gehalten und ist für Rohre bis 630 mm Durchmesser geeignet. Bei Rohren mit größerem Durchmesser wird das Elektrodensystem mit einem Edelstahl Drahtseil, das mit dem Extrusionswerkzeug verbunden ist in Position gehalten. Tantecs PipeTEC wird normalerweise direkt vor der Säge in die Extrusionslinie integriert. Das System entspricht den CE Richtlinien sowie den EMV Vorschriften.

Hochleistungsvorbehandlung

Das speziell konstruierte Elektrodensystem gewährleistet ein optimales Behandlungsergebnis.

Einfache Bedienung

Elektrodensystem einsetzen, an Spannungsversorgung anschließen, gewünschte
Parameter einstellen und das System ist betriebsbereit.

Integration in Erxtrusionslinie

Das System wird komplett in die Extrusionslinie integriert, vorzugsweise direkt vor der Säge.

Flexible Konstruktion

Speziell auf die Rohrgröße und Stärke abgestimmte und gefertigte Anlagen.

Keine Erdung des Elektrodensystems nötig
(Flachelektrodensystem)

Das Flachelektrodensystem benötigt keine Erdung.

Magnethaltesystem

Für Rohrgrößen bis 630 mm werden die Elektroden von einem Magnethaltesystem in Position gehalten.

Große Spanne an Rohrgrößen behandelbar

Die PipeTEC ist für Rohrgrößen von 75 bis 2100 mm erhältlich.

Gegenphasige Transformatoren

Doppelte Behandlung für optimale Behandlungsergebnisse.

Technische Spezifikationen PipeTEC
Ausgangsleistung 230 VAC 50/60 Hz
Behandlungsleistung 2 x 40 kV/max. 2000 Watt
Spannungsversorgung HV-X Generator Serie
Liniengeschwindigkeit 0.1-10 m/min.
Behandlungsmaterial PE, PP und andere
System Typ Vollintegration in Extrusionslinie
Absaugung Ozon Filtersystem
Erfüllung der Vorschriften CE - ROHs - WEEE

UNSERE VORTEILE

  • Tantec Oberflächenbehandlungssysteme werden von unseren Niederlassungen und mehr als 30 Agenten weltweit an Endkunden und OEM’s verkauft.

  • Mit Innovation und hochqualifiziertem Know-How entwickeln wir stets neue Plasma und Corona Systeme um den Anforderungen unserer Kunden gerecht zu wer-den.