Elektronische Lochsuche bei nicht leitenden Materialien | LeakTEC

Die LeakTEC Anlage von Tantec ist ein leistungsstarkes Werkzeug zur zerstörungsfreien Dichtigkeitsprüfung nicht leitender einschichtiger Materialien.

Die LeakTEC misst Löcher mittels einer Hochspannungselektrode (DC) und einer Gegenelektrode, die entweder geerdet wird oder gegenpolig betrieben wird.

Lochprüfung ist eine gängige Anwendung bei Spritzgußteilen und Verschweißungen in der Medizintechnik. Teile wie Spritzen, Behälter, Pipetten, Kanülen und medizinische Beutel werden auf Löcher überprüft.

Die vollautomatische Lochsuche detektiert Löcher kleiner als 3 Mikrometer. Dies geschieht mittels einer Hochspannung zwischen der Elektrode und der Gegenelektrode (z.B. eine Metallplatte oder ein Metalldorn), wobei das zu testende Teil selbst als Isolator fungiert.Sobald das System ein Loch, einen Riss o.ä. feststellt, wird ein Kurzschluss zwischen Elektrode und Gegenelektrode hergestellt.

Dieser Kurzschluss löst ein Signal an das integrierte Generatormodul aus, welches die Meldung an die SPS weiterleitet. Je nach Eingabe kann die SPS das Teil als Ausschuß definieren, das aussortiert wird, oder die Prüfung dient zur Prozessverbesserung oder Überholung.

Messungen der Gegenelektrode stellen sicher, dass alle Elektroden richtig arbeiten. Ansonsten wird eine Fehlermeldung ausgegeben und an die SPS geleitet.

Um die Hochspannung zu begrenzen und die Erzeugung von statischer Energie zu minimieren kann das System dual polar aufgebaut sein. Diese Entwicklung von Tantec ist patentiert. Das System entspricht den CE Richtlinien sowie den EMV Vorschriften.

Einfache Installation und Bedienung

Einfache Einbindung in Produktionslinien.

Schnelle Prozesszeiten

Lochsuche entweder in der Produktionslinie oder während eines Stillstandes der  Handlingbewegung. Gängige Prüfzeiten ab 0,03 Sek.

Dual Polarity (patentiert)

Das System begrenzt die Hochspannung und minimiert die Erzeugung von statischer Energie.

Volle Integration

Das System wird komplett in die  Produktionslinie integriert.

Hochpräzise Messelektroden

Ermöglicht die Prüfung von kleinen und empfindlichen Teilen.

Zerstörungsfreie Methode

Mit dieser Prüfmethode werden Teile nicht beschädigt und es entsteht dadurch kein Ausschuß.

Prüfung von einem oder mehreren Teilen

Mit der Messung der Gegenelektrode können mehrere Teile geprüft werden.

Keine Coronaentladung

Durch die DC Spannung entsteht keine Coronaentladung.

Technische Spezifikationen LeakTEC

Ausgangsleistung

230 VAC 50/60 Hz

Behandlungsleistung

Max. 40 kv/max. 2000 Watt

Spannungsversorgung

HV-X Generator Serie

Prüfgeschindigkeit

Ab 0.03 sek.

Anzahl Teile per Charge

Kundenspezifisch

Elektrodensystem

Individuell auf Anwendung gefertigt

Materialstärke

Nur nicht leitende Materialien

Behandlungsgut

Von 0,1 – 5,0 mm (weitere auf Anfrage)

Steuerung und Anschluß

Komplett mit Touch Screen Bedienpanel (Standard Proface)

Erfüllung der Vorschriften

CE - RoHs - WEEE

UNSERE VORTEILE

  • Tantec Oberflächenbehandlungssysteme werden von unseren Niederlassungen und mehr als 30 Agenten weltweit an Endkunden und OEM’s verkauft.

  • Mit Innovation und hochqualifiziertem Know-How entwickeln wir stets neue Plasma und Corona Systeme um den Anforderungen unserer Kunden gerecht zu wer-den.