NeedleTEC

NeedleTEC - Coronabehandlung von Nadelköpfen

Die Coronaoberflächenbehandlung ist eine mögliche Lösung für die Probleme durch Verbundschwäche und Undichtigkeit bei Nadelköpfen. Die Oberflächenbehandlung dient dazu, die Benetzbarkeit und die Haftungseigenschaften durch elektrische Entladung zu verbessern.

In der Praxis ist die Coronavorbehandlung zu einem der gängigsten Prozesse bei der Oberflächenverfeinerung geworden. Mit dieser Methode wird die Oberflächenspannung von Kunststoffen erhöht, und Benetzbarkeit und Haftung werden verbessert. Welche Wirkung am
Ende durch die Behandlung erzielt wird, hängt von verschiedenen Parametern ab, u. A. von der Elektrodeneffizienz, der Dauer der Coronaentladung, der Art des behandelten Materials, der Temperatur und der Feuchtigkeit, von möglichen Verunreinigungen, der Oberflächenmorphologie und ähnlichen Faktoren. 

Vor zwanzig Jahren entwickelte Tantec seine erste kundenspezifische Coronastation für die Behandlung von Nadelkopfstücken. Mit NeedleTEC, einem System zur Coronabehandlung für Nadelköpfe, wurde die Technologie für die Oberflächenbehandlung weiter verbessert. Mit NeedleTEC können selbst schwer erreichbare Aussparungen behandelt werden. Dies macht es zu einem bedienerfreundlichen System und zu einer sicheren Behandlungslösung für Nadelköpfe. Durch die verbesserte Benetzbarkeit verteilt sich das Klebemittel gleichmäßig auf dem Kopfstück, das mit der Edelstahlkanüle verbunden wird. So wird verhindert, dass Flüssigkeiten auslaufen. Die starke Bindung zwischen Klebemittel und Kopfstück sorgt dafür, dass sich die Kanüle an der Verbindung zum Kopfstück nicht bewegt oder sich gar davon löst, wenn sie verwendet wird. 

NeedleTEC ist ein kompaktes, unabhängiges Tischsystem für die Coronabehandlung mit einem integrierten Generator, einem Transformator, einer Elektrodenbaugruppe und einem Ozonfilter. Das System ist mikroprozessorgesteuert. Der NeedleTEC-Prozess ist ein Inline-Prozess (Mitlaufprozess). 
Verschiedene Größen und Formen können ohne Veränderung der Einstellungen behandelt werden.
· Flexibel
· Einfache Nutzung
· Für viele verschiedene Anwend ungsbereiche einsetzbar
· Vollständig in neue oder vorhandene Inline-Prozesse integrierbar
· Eignet sich für Index- oder kontinuierliche Produktionsprozesse

UNSERE VORTEILE

  • Tantec Oberflächenbehandlungssysteme werden von unseren Niederlassungen und mehr als 30 Agenten weltweit an Endkunden und OEM’s verkauft.

  • Mit Innovation und hochqualifiziertem Know-How entwickeln wir stets neue Plasma und Corona Systeme um den Anforderungen unserer Kunden gerecht zu wer-den.