Corona-Behandlung von Glasplatten vor der Beschichtung

Tantecs SheetTEC ist eine Stand-Alone-Einheit zur Oberflächenaktivierung, die von vielen führenden Glasproduzenten und -herstellern in der EU und den USA verwendet wird. Die Methode wird angewendet, um die Klebkraft von Glas vor der Beschichtung zu verbessern.

Abhängig von den Anforderungen des jeweiligen Kunden kann die Behandlungsbreite von 50-1000mm variieren.



Ein Kunde, mit dem wir kürzlich zusammengearbeitet haben, benötigte eine Methode der Vorbehandlung, welche die Qualität der Glasoberfläche in laufender Produktion verbessert.

Die SheetTEC-Lösung ist für Plattenmaterial aus Glas oder Kunststoff optimiert. Auf verschiedenen Abmessungen kann eine optimale Plasmabehandlung erfolgen. Die Geschwindigkeiten variieren von 0,5m/min bis ca. 3m/min für Glasplatten.

SheetTEC nutzt eine Einzeldrahtelektrode zur Erzielung bester Ergebnisse. Die Drahtelektrode stellt eine konsistente, einheitliche und hochintensive Glasbehandlung sicher.

Die Oberflächenbehandlung kann den Herstellungsprozess durch Steigerung von Geschwindigkeit und Effizienz entscheidend verbessern. SheetTEC ist ein Tischgerät, das mit einem Förderband zum Transport der Glasplatten ausgerüstet ist. Das Förderband ist unter der Elektrode angebracht und gewährleistet eine homogene und hohe Behandlungsleistung.

Adhäsionseigenschaften von Glas können mit einer Plasma & Corona-Vorbehandlung im Produktionsprozess entscheidend verbessert werden.

Die Betriebskosten der Corona SheetTEC-Lösung sind sehr gering im Vergleich zu alternativen Methoden und sehr umweltfreundlich – state of the art. Lackieren, Beschichten, Siebdruck und Tampondruck sind einige der Anwendungen, welche wir entscheidend verbessern, höhere und höchste Langzeitstabilität erreichen und manchmal überhaupt erst möglich machen. Auch zur Aktivierung von Antihaftpolymeren eignet sich das System.

Funktionen:

Netzversorgung

3 Ph. 400 VAC oder 230 VAC (andere auf Anfrage)

Behandlungsleistung

200-4000 Watt

Behandlungsbereich

Ein- oder doppelseitige Behandlung

Behandlungsbreite

50 - 2000 mm

Geschwindigkeit der Linie

0.5 - 10 m/min (andere auf Anfrage)

Behandelbare Materialien

PP, PE, PVC. PVDA, PMMA, PS und andere nicht-leitende / leitende Polymere

Behandlungsstärke

Bis 50 mm