Verbesserte Oberflächenadhäsion für vorgefüllte Spritzen aus COC und COP

In der Medizin- und Pharmaindustrie zeigt sich eine Tendenz zur Verwendung von Cyclo-Olefin-Polymer (COP) und Cycloolefin-Copolymer (COC) bei der Produktion von vorgefüllten Spritzen.
Vorteile bei der Benutzung von vorgefüllten Kunststoff-Spritzen sind zum Beispiel:

• Bruchsicherheit
• Flexibilität hinsichtlich des Designs
• Verminderte Oberflächenreaktivität
• Geringere Absorption des Arzneimittels
• Kostengünstige Alternativen

Tantec produziert und entwickelt seit vielen Jahren SyrinTEC-Geräte für die Medizin- und Pharmaindustrie. SyrinTEC wurde für den auf Grundlage der Marktbedürfnisse speziell für den Markt der vorgefüllten Spritzen weiterentwickelt.

Verbesserte Oberflächenhaftung für COC- und COP-Fertigspritzen

SyrinTEC ist speziell darauf ausgelegt, die Adhäsionseigenschaften zu verbessern, bevor die Skala auf die Spritzenkörper gedruckt und die Innenseite der Spritzenkörper mit Silikon beschichtet wird. Tantec SyrinTEC zeichnet sich dadurch aus, dass der Spritzenkörper der vorgefüllten Spritzen in nur einem Prozess von sowohl innen als auch außen behandelt werden kann.

SyrinTEC ist speziell darauf ausgelegt, die Adhäsionseigenschaften zu verbessern, bevor die Skala auf die Spritzenkörper gedruckt und die Innenseite der Spritzenkörper mit Silikon beschichtet wird. Tantec SyrinTEC zeichnet sich dadurch aus, dass der Spritzenkörper der vorgefüllten Spritzen in nur einem Prozess von sowohl innen als auch außen behandelt werden kann.

Vorteile von SyrinTEC
• Berührungslose Behandlung
• 360°-Behandlung
• Hohe Liniengeschwindigkeiten – hält mit jeder Druckmaschine Schritt
• Voll integrierbar
• Verschiedene Spritzengrößen
• Komplettes Prozessmonitoring
• Kosteneffizienz
• Einheitliche Behandlung

Komplett einheitliche Behandlung mit SyrinTECSyrinTEC verwendet besonders widerstandsfähige Elektrodenelemente aus Metall oder Keramik, wodurch eine lückenlose und einheitliche Oberflächenbehandlung der Spritzenkörper sichergestellt wird.SyrinTEC ist sowohl als Standardeinheit in Niedrig- und Hochgeschwindigkeitskonfiguration zur Integration in bestehende Drucklinien als auch als maßgefertigte Einheit für bestimmte Druckapplikationen erhältlich.

 

lars tantec

Kontaktieren Sie schon heute unsere Plasma- und Corona-Experten